Mache Dein iOS-Gerät programmierbar

logo120FX-602P Sim ist eine Simulation des beliebten wissenschaftlichen Taschenrechners FX-602P, der in der Vergangenheit von einem bekannten japanischen Hersteller produziert wurde.

iphone5Diese Simulation läuft auf Eurem iPhone, iPod touch und iPad. Das Programm ist verfügbar als Universal-App in Apples App Store.

Seine Besonderheit: Einfache Programmierbarkeit nach algebraischer Notation. Funktionen und Programmiereigenschaften dieses legendären Rechners sind vollständig nachgebildet.

Download_on_the_App_Store_Badge_DE_135x40Im Gegensatz zum Original ist der Speicher des FX-602P Sim nicht auf 512 Programmschritte begrenzt, sondern erweitert auf 999. Auch die Anzahl der Zahlenregister wurde vom Minimum 22 auf 110 erhöht.

Ebenfalls neu ist, dass die oberen Register als spezielle Leseregister geschaltet werden können, um daraus Werte wie Datum, Uhrzeit, Zeitzone und GPS-Informationen auszulesen.

Eine Besonderheit ist der simulierte Drucker FP-10 zum Drucken von Listings und Speicherinhalten, sowie von Daten und Zahlen aus Programmläufen. Er kann auch ebenso einfach zum Drucken von Berechnungen genutzt werden.

Alle dokumentierten Funktionen des Originalgerätes werden simuliert. Undokumentierte Funktionen, wie sie z.B für sogenanntes synthetisches Programmieren benutzt werden, sind nicht Teil der Simulation. Ebensowenig wird auch die Möglichkeit zum Abspielen von Musik in Verbindung mit einem Interface-Adapter simuliert.

Programmier-Beispiel

Eure erste Begegnung mit diesem Taschenrechner? Das Video zeigt beispielhaft, wie jemand ein Programm zur Lösung von quadratischen Gleichungen eingibt und anschließend testet.

FX-602P Simulation für eine andere Plattform gesucht?

Besitzer eines Android-Phones oder Symbian-Gerätes können eine FX-602P Simulations-App von einem externen Entwickler erhalten: Martin Krischik hat seine Simulation auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht. Schauen Sie auch in den Google-Store.

Share Button

27 Replies to “Mache Dein iOS-Gerät programmierbar”

  1. Hallo, Herr Becker, 1983 kam ich als DDR-Forscher und Entwickler (Fernbedienung von Schiffs-Großdieselmotoren) in den Besitz des FX602P und stieß schnell an seine Grenzen mit dem Speicherunfang und Umstände zur Erstellung und Prüfung meiner getippten (!) Programmen.Ich möchte gerne – wenn es möglich ist auf dem PC MSI X460 mit Windows 7 oder Ubuntu den Rechner Ihrer Erweiterung und Möglichkeiten nutzen. Es geht um das Weiterführen des universellen Schiffes mit Dieselmotor und Verstellpropeller in allen Fahrtzuständen.Ich besitze einen Symbianrechner/Handy X7-00 und C7-00…. leider sind die Displays nicht gerade üppig bezogen auf meine 77 jahren jungen Augen… also bleibt mir sonst nichts anderes übrig als mit VBASIC 6 etwas zu versuchen um die 1983 vollbrachte Funktion nachzuempfinden.Es wäre nett, wenn Sie mir eine Link/Wink geben könnten entsprechende FX-602P Funktionen nachzuempfinden und die Ergebnisse grafisch auf dem Notebook darstellen zu können.Mit freundlichen Grüßen aus Berlin, Peter Engelhard

  2. I wanted a simple Casio calculator for the ipad, the main feature being the constant button so you can subtract FROM by typing 3 – – 10 = 7 for example, and when you type without constants the equals does not keep doing the same calculation which always leaves you wondering if you have accidentally pressed equals twice. So the ipad app almost fulfills my requirement except that I keep the iPad in a leather case and is only supportable in the desk in landscape mode. The app does not support landscape mode so sadly it is useless for me.

    1. Zum Speichern tippen Sie auf das LCD des Taschenrechners, und es öffnen sich die Einstellungen.

      Dort auf „Dateien“ tippen, und es öffnet sich das Verzeichnis für die Programme, was beim ersten mal leer ist. Zum Speichern oben rechts auf das + Zeichen tippen. Dann können Sie wählen, ob Sie Programme, Daten oder beides speichern wollen.
      Beim Dateinamen sind Sie frei in der Wahl und brauchen keine Extension. Eine Extension hängt der Emulator von selbst an.

      Zum Laden tippen Sie im Datei-Verzeichnis einfach auf den gewünschen Dateinamen, und das Programm wird in den Taschrenrechnerspeicher geladen.

  3. A very nice App!Would it be possible to use 64-bit internals for calculation with larger numbers, for example, n! for n > 69? Regards,Frank

  4. Very nice emulator. I owned a FX-602P years ago – In my opinion its the best programmable calculator ever.
    Question:
    I can overwrite a saved .pf file – but how can I delete it?

    1. Go to Settings by tapping on the calculator LCD. Then tap on Files.
      In the files‘ list just swipe on the file you wish to delete from right to left. That will show the red „Delete“-Button.

  5. Super Simulation. Wie in den guten alten Zeiten.
    Ich erinnere mich noch wie wir uns RAM Erweiterungen eingebaut haben, die Schwierigkeiten an die SMD Speicher zu kommen, das Drehen am Kondensator um den Takt zu erhöhen.
    Benutze auch noch immer das Original und habe noch ganz viele Unterlagen.
    Planst du auch die versteckten Codes umzusetzen oder die Sound Ausgabe am Kassetten Interface?

    Gruß Chris

  6. Hallo,Erst mal danke für die tolle App.Habe eine Option gefunden, der sofort zum Absturz führt:Der Infobutton in der Anzeige der Programme . Viele Grüsse

  7. Hallo Herr Becker,
    seit einiger Zeit kann ich den Simulator nicht mehr mit Dropbox synchronisieren.
    Ich erhalte immer die folgende Fehlermeldung:

    Sync
    Fehler
    Fehler beim Erstelien des lokalen Ordners /Inbox: Error Domain:NSCocanrrorDomain Code=513 „Sie haben nicht die Zugriffsrechte, um die Datei „Inbox“ im Ordner „Documents“ zu sichern.“ Userlnfo-—(NSFilePath=/var/mobile/ Containers/Data/Application/ 88C409AE-F760-4CA8-A28F— 83476E8B2A87/Documents/Inbox, NSUnderIyingError=0x14f43b4f0 (Error Domain=NSPOSIXErrorDomain Code=1 „Operation not permitted?)

    Mit freundlichen Grüßen

    1. Problem-Lösung:

      1. Wenn Sie auf einem PC oder Mac ebenfalls Dropbox installiert haben, kopieren Sie alle Dateien im Ordner \Dropbox\Apps\fx-602p sim\inbox\ in den darunterliegenden Ordner \Dropbox\Apps\fx-602p sim\.
      2. Löschen Sie danach den Ordner \Dropbox\Apps\fx-602p sim\inbox\
      2. Synchronisieren Sie dann in der FX602P-App mit Dropbox. Dann solte das Problem bereits behoben sein.

  8. Thank you for this nice calculator.
    I found a minor bug in printer function.
    When I calculate following expression,
    the last divide operator is printed as minus
    operator.

    1024*(1/5+1/7-1/35)=

    1024×(1÷5+1÷7+1÷35)=

  9. Please help! The latest update to this app from the App Store has stopped this app from opening on my iPod at all. I love this app and I would like it to continue to work on my iPod. Please fix this. Relevant details are: App version 2.3.4. Date of update 11 Aug 2016. My iPod is 4th generation touch running iOS 6.16. Lorraine.

  10. I am a nut for the Casio fx-9750G PLUS. I have abot 50 engineering programs I have saved on 3 separate calculators for save keeping or interaction. A nut, I know. I purchased your emulator hoping for a similar programming language. I’ll work through a few simple ones I have but do you have the ambition to put a „fx“ emulator together anytime soon? Thanks.

  11. Very handy calculator apps.Suggestion:Can you please do the FX603P for making dual display and bigger bytesThanks,Merlito Geodetic Engineer

  12. Hallo Zusammen,
    ich kann diese Anwendung nur wärmstens weiter empfehlen. Also Besitzer eines FX-602P, bereits seit den 80ern, finde ich wirklich Spaß daran meine Programme weiter zu verwenden.
    Die Anwendung läuft stabil und ein ein paar nette Extras eingebaut. GPS und Uhrzeit fehlen dem Original ja. Die Synchro via Dropbox ist bequem und sehr schnell. So sind iPhone und iPad immer aktuell.
    Das Beste ist jedoch der sehr schnelle Support. Immer freundlich und sehr hilfreich.

    Ich habe bereits vor Jahren ein kostspieliges Hardwareupdate auf einen FX-603P vorgenommen. Das zweizeilige Display möchte ist ist nicht mehr missen. Ich würde mich den wünschen einiger Kommentatoren anschliessen und den Auto sanft bitten über einige Stunden Programmieraufwand nachzudenken. Ich würde sofort ein kostenpflichtiges Update vornehmen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Rupp

    1. Ich mache mir da gerade Gedanken darüber, ob ich es mache. Und wenn ja, wie. Ob ich eine neue App anfertige, oder die bestehende erweitere.
      Ich war nie im Besitz des FX-603P und müßte mich dann ausschließlich auf die Bedienungsanleitung und Tokenliste verlassen. Immerhin fehlt dem FX-602P Sim die boolsche Algebra mit andere Zahlensystemen und das Bruchrechnen.

  13. Herr Becker, Many, many thanks! I bought by 602P in 1982 and still keep it on my desk as it’s so easy to write a quick program to solve an awkward calculation. Now I have an even better version that I can carry with me! A faithful copy with some real clever and subtle improvements like the INV fading the no longer applicable options.

    I’ve found a couple of minor bugs. Please don’t take the following as criticism I still think it’s fantastic.

    I’m running version 2.3.4 and there are two bugs around memory overflow. One causing the simulator to crash.
    Simply it can be shown by
    9 EXP 99 Min 01 M+01 MR 01
    This shows 1.8 EXP 10, but internally the calculator must be holding 1.8 EXP 100 and just showing the first 2 digits of the exponent. If you enter log it gives 100.2552725 showing it really does think of the number as > 1.0 EXP 100

    In the following program:
    AC 1 Min00 Min01 LBL0 MR01 log INT “ AR00 – # ” MR01 M+01 ISZ GOTO0
    A real 602P will give an ERROR at MR00=332 as M01 tries to go >1.0 EXP 100
    The simulator will work happy above the 1.0 EXP 100 point
    If you HLT the program the exponent of M01 is always the first 2 digits of the true 3 digit value
    If you HLT the program with the exponent of M01 >307 the simulator crashes
    If you go back in, even trying to display M01 causes another crash


    There is also a change in behaviour of the )
    In the real 602P if used without a ( it will both act as an = and clear the K

    In the following program:
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 ) Min03
    4 = Min04
    A real 602P will have 9 in M03 4 in M04
    I believe this are the values they should be
    The simulator will have 9 in M03 12 in M04

    In the following program:
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 = Min03
    4 = Min04
    A real 602P will have 9 in M03 12 in M04
    I believe this are the values they should be
    The simulator will have 9 in M03 12 in M04

    In the following program:
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 = Min03
    AC 4 = Min04
    A real 602P will have 9 in M03 4 in M04
    I believe this are the values they should be
    The simulator will have 9 in M03 4 in M04

    This also affects the xD function

    In the following program:
    INV SAC
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 ) Min03
    4 xD
    A real 602P will have 9 in M03 16 in M07 4 in M08 1 in M09
    I believe this are the values they should be
    The simulator will have 9 in M03 36 in M07 12 in M08 4 in M09

    In the following program:
    INV SAC
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 = Min03
    4 xD
    A real 602P will have 9 in M03 144 in M07 12 in M08 1 in M09
    I think this is a bug in the real 602P !
    The simulator will have 9 in M03 36 in M07 12 in M08 4 in M09

    In the following program:
    INV SAC
    AC 3 x x 2 = Min02
    3 = Min03
    AC 4 xD
    A real 602P will have 9 in M03 16 in M07 4 in M08 1 in M09
    I believe this are the values they should be
    The simulator will have 9 in M03 16 in M07 4 in M08 1 in M09

    Mit freundlichen Grüßen
    EUR ING Carter

  14. Thank you very much for your notes and detailed test cases, which give me a good insight what’s wrong. It’s a valuable feedback for me which I appreciate a lot. A good hint to make the existing code better. It’s funny that I didn’t get any feedback about this issue before during the last five years this program exists. Usually it’s easy to run into errors when there are no boundary checks.

    1) These missing boundary checks exist in M+ and M-. I accidentally missed it since the calc-operations are not explicitly called. I’ll get it fixed with the next version.

    2) The 2nd issue is a different behaviour with the K-flag. You are right, a closing bracket has to disable the K-flag. The subsequent test cases you describe seem to be related to this, I have to look at it closer. This will also be fixed.

  15. It seems, that the Dropbox sync connect fails with the message \“Die vorherige Version der Dropbox Platform ist abgelaufen\“. Is there is a new version planed with a fix for this?Best regardsMike

  16. Herr Becker, I love this simulator. I had the original machine in school and it was my introduction to programming, after the BBC micro. I also had a Commodore SR 4190R with excellent functions (non programmable). Would it be possible to make such a simulator? I do not currently have a working version of the physical calculator.

  17. Herr Becker,having the familiar 602P in my iPhone with me every day in my pocket is simply fantastic. In my new job, I\’m often having to run simple calculations repeatedly and the simplicity/familiarity of the interface is brilliant.I\’ve only found one minor niggle since the main ones nearly two years ago.It\’s simply what happens if you useFIX 2 FIX 9The real 602P will show all the correct digits â�� whether FIX 2 FIX 9 is performed on the calculator in real time or from within a program.The simulator will show all the correct digits only if performed on the calculator in real time.e.g.Ï� FIX 2 FIX 9 should give 3.141592654But in the case of a program within the simulator, it gives 3.140000000You may wonder why you\’d want to have two FIX statements together, well actually what I was trying to do was haveFIX 2 \“;#\“ FIX 9This way it would be able to display a limited number of digits, but then be able to go back and have all the digits for later calculations.The workaround is simple enough – but uses a step and a spare memoryMin3F FIX 2 \“;#\“ MR3FMit freundlichen GrüÃ�enEUR ING Carter

  18. Hallo Herr Becker,
    sagenhaft!
    Nach 40 Jahren bin ich zufällig auf Ihren Simulator gestoßen. Damals war der Casio FX-501P und der 602P mein wichtiges Hilfsmittel zur Unterstützung der Höheren Mathematik Vorlesungen an der TU München. Damit konnte ich mit kleinen Programmen zur Höheren Analysis und zur Linearen Algebra die Studierenden an die Numerische Mathematik heranführen, und zwar ohne ein schwerfälliges Rechenzentrum – die ersten PC’s waren damals unerschwinglich.
    Jetzt lebt der 602P wieder in meinem iPhone auf, sogar mit Druckanschluss und Datensicherung. Ich genieße ihn täglich!
    Ich gratuliere zu der beeindruckenden Programmierleistung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box